Rangertouren im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Dem Ranger bei seiner Arbeit im Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Schulter zu schauen, ist von Mai bis Oktober immer von dienstags bis sonntags möglich. Teilnehmen an den Touren können einzelne Gäste, Paare, Familien, etc. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und auch nicht möglich. Der Ranger steht zum ausgeschriebenen Zeitpunkt am jeweiligen Startpunkt der Tour. Von hier aus tritt er seinen Kontrollgang ins Gelände an und ist gerne bereit, seinen Gästen viel Spannendes und Interessantes rund um den Nationalpark zu berichten.

Die Teilnahme an den Touren ist kostenlos. Angepasste Kleidung ist nötig. Weitere Informationen rund um die Rangertouren finden Sie hier

Für Gruppen, die den Nationalpark gemeinsam erkunden möchten, stehen zertifizierte Nationalparkführer bereit. Diese richten sich bei der Tourenauswahl und -planung ganz nach den Wünschen ihrer Gäste. Ideen für eine Gruppenführung finden Sie hier

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

Erlebnisregion