11.06.17

11. Juni 2017: Weltklassik am Klavier

Birkenfeld, Saal im Schloss

 

Die Stadt und Verbandsgemeinde Birkenfeld freuen sich wieder ein Konzert der Weltklassik am Klavier im Schloss Birkenfeld präsentieren zu können. Es findet am 11. Juni um 17:00 Uhr statt. Der Pianist ist Georg Michael Grau.

 

Georg Michael Grau wurde 2014 als Solist und 2015 als Kammermusiker bei den Deutschen Musikwettbewerben in Bonn und Lübeck ausgezeichnet. Konzerte im In- und Ausland führten ihn zu den BBC Proms in London, dem Klavierfestival Ruhr, sowie in die Münchner Residenz, Laeiszhalle Hamburg und die Meistersingerhalle Nürnberg. Er konzertierte mit Orchestern wie den Nürnberger Symphonikern, der Norddeutschen Philharmonie Rostock, den Münchner Symphonikern oder dem Kurpfälzischen Kammerorchester. Seine neue Solo-CD umfasst Werke von Beethoven und Auerbach.

 

Er wird am 11. Juni Werke von Beethoven, Mozart, Liszt und Schubert spielen.  Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 20 Euro, Reservierungen werden gerne bei Frau Munz unter: 06782- 990115 oder online bei  www.weltklassik.de  entgegengenommen.

 

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

Erlebnisregion