26.03.17

26. März 2017: Geführte Wanderung "Scharfrichter-Tour"

Birkenfeld, Schmissberg, Rimsberg

Der Landstrich zwischen Birkenfeld, Schmissberg und Rimsberg ist ein geschichtsträchtiges Fleckchen Erde. 

Die Kelten legten großflächige Gräberfelder an, die Römer bauten hier Straßen und über Burg Birkenfelds Bedeutsamkeit im Mittelalter wurden sogar Romane verfasst. In Werner Übels "Der Scharfrichter" erfährt man, dass auf dem heutigen Krausberg Diebe und Mörder einen Kopf kürzer gemacht wurden und die Rittersleute auf Burg Birkenfeld rauschende Feste feierten. Es war viel los in den letzten 2000 Jahren auf den Hügeln bei Birkenfeld.
Machen Sie mit uns eine Zeitreise zu historischen Stätten und literarischen Schauplätzen. Lassen Sie die Vergangenheit wieder lebendig werden und genießen Sie zum Abschluß im gemütlich umgebauten ehemaligen Schlachthaus von Schmissberg deftige Speisen ... fast so wie die Rittersleute auf Burg Birkenfeld.
Streckenverlauf: Start am Alten Schlachthaus in Schmissberg, durch den Schönewald nach Birkenfeld, kleiner Stadtgrundgang durch Birkenfeld, Aufstieg zur Burg Birkenfeld, von Burg Birkenfeld über den Rennweg zum Krausberg bei Rimsberg, danach zurück zum alten Schlachthaus nach Schmissberg.

Dauer der Wanderung ca. 4,5 Stunden / Zielgruppe: Erwachsene und Kinder / Strecke: mittel 

Treffpunkt: Altes Schlachthaus, Hohe Wiese, 55765 Schmissberg 

Preis 19,50 Euro pro Person

Es ist auch möglich nur die Wanderung zu buchen pro Person für 12,00 Euro 

Um vorherige Anmeldung bis 23.03.2017 wird gebeten

Anmeldung: Touist-Information des Birkenfelder Landes, Tel.: 06782-9834570, per Mail: info@birkenfelder-land.de
oder direkt bei ENP GmbH, Tel.: 06782-1221016 oder 0176-12004150, per mail anmailto:info@erlebnis-hunsrueck.de
 

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

Erlebnisregion