Phantastischer Hunsrück - Inspiration für Literaten

"Endlose Wälder. Klare Bäche, die über moosige Felsen murmeln. Verschwiegene, nebelverhangene Täler." Mit diesen Worten beschreibt Autor Norman Liebold seine Wahlheimat, den Hunsrück.

Die Phantasie wecken, Ort der Inspiration sein, Zeit geben zum Nachdenken, Seele baumeln lassen. Das kann der Hunsrück. Im und um den Nationalpark liegen ganz besondere Orte. Künstler fühlen sich von ihnen angezogen. Weit weg von der hektischen Welt finden sie hier Orte, die sie immer wieder zum Schaffen bewegen.

"Phantastischer Hunsrück" ist der Titel eines neuen Literaturformats: in Lesungen werden Geschichten vorgetragen, die im Hunsrück entstanden, die seine Magie wiederspiegeln. Lesewanderungen laden ein, Originalschauplätze in Augenschein zu nehmen. Bücher werden hier lebendig.

Kunstschaffende treffen sich, reden, lassen sich treiben, verbringen Zeit miteinander und in der Natur - was daraus folgt, wird Staunen lassen.

Die ersten Termine folgen demnächst hier.

 

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

In den Wintermonaten gelten abweichende Öffnungszeiten.

Erlebnisregion

Sitemap