09.03.19

09. März 2019: Zwergenbinge - hochoffiziell inoffizielle Vorpremiere

Fischbach, Kupferbergwerk Fischbach

Am 21. März 2019 erscheint Norman Liebolds neuer Roman "Zwergenbinge" bei Edition Roter Drache als reich illustriertes Hardcover.
Neben verschiedenen Schauplätzen im Nationalpark Hunsrück wie der Eisenhütte Abentheuer spielt der Roman zwischen Gesellschaftkritik und Steampunk-Fantasy in und vor allem unter dem Kupferbergwerk Fischbach.

Am Samstag, den 09.03. wird es dort eine ganz besondere Vorpremiere UNTER TAGE geben. In der großen Weitung in der denkbar beeindruckenden Kulisse des schon von den Kelten betriebenen Bergwerks wird Liebold nicht nur Auszüge aus dem Roman bei Kerzen- und Fackellicht zum Besten geben und dazu in der phantastischen Akustik auf Klarinette, Saxophon und diversen Flöten spielen, um im Anschluß aus Fischbacher Kupfer live Bronzeschmuckstücke zu gießen, die eigens von ihm für "Zwergenbinge" gestaltet wurden. Die stolzen Besitzer einer der 55,5 handaquarellierten Eintrittskarten erhalten zudem die Möglichkeit, das Buch zwei Wochen vor Erscheinen signiert zu erwerben.

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf unter mail@norman-liebold.com

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

In den Wintermonaten gelten abweichende Öffnungszeiten.

Erlebnisregion