26.05.19

26. Mai 2019: Geistliches Konzert "Kammerchor singt Dvorák-Messe"

Birkenfeld

 

Am Sonntag, 26. Mai 2019 gestaltet der Kammerchor „musica cantata“ Birkenfeld e.V. um 17 Uhr unter der Leitung seines langjährigen Dirigenten Wolfgang Betz eine Geistliche Abendmusik in Form einer Messe in der Katholischen Pfarrkirche St. Jakobus zu Birkenfeld. Zur Aufführung gelangen kirchliche Gesänge von Gumpelzhaimer, Mendelssohn, Schütz und Distler sowie die Messe in D op. 86 für Chor und Orgel von Antonin Dvorák. Der tschechische Komponist, der durch seine Symphonie „Aus der Neuen Welt“ einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, verbindet in seinem Werk in musikalisch sehr ansprechender Weise volksnahe Melodik mit dem stark emotional geprägten und klangreichen Kompositionsstil des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Dabei erfüllt er auch die strengen formalen Forderungen seiner kirchlichen Auftraggeber. So kommt es zu einem harmonischen Nebeneinander von exakt gemeißelter Fuge, innigem Liedgesang und spannungsgeladenen Tongemälden Wagnerscher Prägung. Die Besucher erwartet ein anspruchsvolles Musikerlebnis.

 

TOURIST-INFORMATION
des Birkenfelder Landes

Friedrich-August-Straße 17
(im Museum)
D-55765 Birkenfeld

Tel.: 0 67 82 / 98 34 57-0
Fax: 0 67 82 / 98 34 57-3

info@birkenfelder-land.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr

In den Wintermonaten gelten abweichende Öffnungszeiten.

Erlebnisregion